1/5

Der Erste Termin

Beim Ersttermin wird eine ausführliche Anamnese (Krankengeschichte) aufgenommen. Dabei werden sowohl Ihre derzeitigen Beschwerden im Detail besprochen als auch frühere Krankheiten, Operationen und Unfälle, um bei der späteren Behandlung mögliche Zusammenhänge berücksichtigen zu können.

 

Falls Sie im Besitz von Röntgen, CT oder MRT Aufnahmen oder Arztberichten sind, sollten Sie diese zum ersten Besuch mitbringen, um sie bei der Beurteilung Ihrer Symptome und der Diagnosestellung angemessen einbeziehen zu können.

 

Es folgt eine körperliche Untersuchung, die neben orthopädischen und neurologischen auch spezielle chiropraktische Tests beinhaltet. Resultate dieser werden eingehend  mit Ihnen besprochen. Es wird demonstriert, welche Ursachen Ihren jeweiligen Beschwerden zugrunde liegen,  wie diese chiropraktisch behandelt werden können und was Sie von der Behandlung erwarten können.

 

Im Anschluss folgt die eigentliche Behandlung, oft eine Manipulation oder auch Techniken zur Entspannung der Muskulatur. Sie bekommen Tips zur Verbesserung der Körperhaltung sowie zur Vermeidung ungünstiger Angewohnheiten und Bewegungsmuster im Alltag

 

Sollte Ihr Behandler jedoch der Meinung sein, dass der Fall nicht in seinen Kompetenzbereich fällt oder eine weitere medizinische Abklärung nötig ist, wird er Sie selbstverständlich an Ihren Hausarzt oder einen geeigneten Spezialisten überweisen.

 

    © 2015 by Drost-Chiropractic

Sprechzeiten

 

Montag          9.00 - 13.00   /  14.00 - 20.00

Dienstag        9.00 - 14.00

Mittwoch        9.00 - 13.00   /  14.00 - 18.00

Donnerstag     9.00 - 14.00

Freitag           9.00 - 15.00

 

         Termine nur nach Vereinbarung

Drost - Chiropraktik

 

Obere Bahnhofstr. 3

87561 Oberstdorf

 

 

 

Buchen Sie Ihren Termin unter:

08322 300 4321​